> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Cloud-Service für sichere Business-Kommunikation

Durch eine cloudbasierte Prüfung von Telefonnummern lassen sich Verbindungen filtern und Datenflüsse im Firmennetzwerk steuern.
Melissa Data GmbH | 12.01.2018

Das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Private oder dienstliche Gespräche verschwimmen dabei immer mehr. Wir machen per Telefon Geschäfte von jedem Ort, sind ständig auf Stand-by – umso wichtiger ist neben der Erreichbarkeit, dass auch die richtige Person am Apparat ist. Denn Telefone werden auch für eine Vielzahl von Betrügereien verwendet. Nicht immer entspricht die Nummer im Display auch dem wirklichen Anschluss. Spam, Umfragen und Glücksspiele belästigen uns am Telefon, mitunter ist nicht sofort erkennbar, ob es sich um einen seriösen Anruf handelt.

Die Verifizierung von Telefonnummern ist deshalb besonders für Unternehmen eine wichtige Voraussetzung dafür, verlässlich korrekte Geschäfte abzuschließen. Denn wir übermitteln auch vertrauliche Daten und Zahlen am Telefon. Durch eine cloudbasierte Prüfung von Telefonnummern in Echtzeit lassen sich Verbindungen filtern, falsche sowie unerwünschte Nummern ausschließen und Datenflüsse im Firmennetzwerk steuern, sodass nur noch gewünschte Kontakte den Adressaten erreichen. Das spart nicht nur Zeit und Ärger, es schützt auch vor materiellen Verlusten.

Aktuelle Nummern sparen Zeit und Kosten

Zugleich ist es wichtig, dass das Unternehmen und seine Mitarbeiter stets über die aktuellen Nummern seiner Kunden und Geschäftspartner verfügen. Vieles lässt sich am schnellsten per Telefon klären. Rückfragen von Kunden, Formalien oder manche Serviceleistung lassen sich mit der richtigen Nummer zeitsparend erledigen. Oft ist auch der persönliche Kontakt nützlich für ein vertrauensvolles Gespräch. Die richtige Durchwahl ist meist der kürzere Dienstweg und nicht selten ein Geschäftsvorteil für Unternehmen. Dagegen verärgern lange Warteschleifen oder umständliche Vermittlungen die Kunden und wirken sich nicht selten schädigend auf Image und Umsätze eines Unternehmens aus. Nicht zuletzt kostet es auch Arbeitszeit, wenn Mitarbeiter erst mühsam eine gewünschte Verbindung recherchieren müssen.

Validierung durch Datenbank plus Plausibilität

Bei der Validierung von Telefonnummern überprüft Melissa Data die Nummern aus über 200 Ländern und Regionen nach den internationalen Standardvorwahlen und kontrolliert die Plausibilität des Anschlusses. Dabei werden neben Geoinformationen auch der Netzanbieter, die Zeitverschiebung und die vorherrschende Sprache der Region erfasst. Zusätzlich kann das System überprüfen, ob eine Mobilnummer live geschaltet und erreichbar ist, ob sie SMS empfängt und ob Sprachdienste freigeschaltet sind. Das System kann mit Protokollen und Datenformaten wie JSON, SOAP, XML und REST umgehen.

In der Praxis ist dafür keine komplexe Hard- oder Software erforderlich. Durch eine fundierte und verständliche Dokumentation kann das Unternehmen selbst die Initialisierung selbst durchführen; Unterstützung leistet ein Sales-und-Support-Team. Die Verbindung zur Cloud ermöglicht dann jedem Festnetzanschluss oder Smartphone eine Verifikation der Nummer in Echtzeit von einem beliebigen Ort.


Die Autorin: Nathalie Schlierkamp ist Account Managerin bei Melissa.


Der Originalartikel erschien bei MittelstandsWiki.de.