> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Nutzerfreundliche und zukunftsfähige B2B-Website für SICK Sensor Intelligence.

E-Commerce-Spezialisten von dmc begleiten den führenden Hersteller für Sensoren und Sensorlösungen beim Livegang der B2B-Online-PlattformStuttgart, 20.01.2015 - Nach einer Projektlaufzeit von 14 Monaten ist der 4. Ländermandant Deutschland kurz vor Weihna

E-Commerce-Spezialisten von dmc begleiten den führenden Hersteller für Sensoren und Sensorlösungen beim Livegang der B2B-Online-Plattform

Stuttgart, 20.01.2015 - Nach einer Projektlaufzeit von 14 Monaten ist der 4. Ländermandant Deutschland kurz vor Weihnachten pünktlich live gegangen. Die Länderwebsites in Belgien, Frankreich und Österreich erstrahlen bereits seit Herbst 2014 in neuem Glanz. Auf Basis des hybris B2B Commerce Accelerators ist die Neuimplementierung dank dem E-Business-Profi dmc digital media center GmbH zeitgerecht geglückt. Bei der Überarbeitung der B2B-Website wurde insbesondere auf eine länderübergreifende und upgradefähige Technologie-Plattform geachtet.

SICK ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen. Das 1946 von Dr.-Ing. e. h. Erwin Sick gegründete Unternehmen mit Stammsitz in Waldkirch bei Freiburg zählt zu den Technologie- und Marktführern und ist mit mehr als 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus präsent. Im Geschäftsjahr 2013 beschäftigte SICK mehr als 6.500 Mitarbeiter weltweit und erzielte einen Konzernumsatz von 1.009,5 Mio. Euro.

Pünktlich zum Jahresendgeschäft 2014 zeigte sich die deutsche SICK-Website, die auf Basis des hybris Commerce Accelerators for B2B entwickelt wurde, in frischem Design und mit zahlreichen neuen Funktionen. Die benutzerfreundliche Darstellung des komplexen Produktsortiments sorgt durch die Facetten-Suche und einen Produkt(familien)-Vergleich für ein noch komfortableres Nutzer-Erlebnis. Durch die Implementierung von Schnittstellen zu den Business-Applikationen SAP und Navision stehen SICK-Kunden nun Services wie individuelle Angebotsanfragen, Bestell- und Lieferstatus, Re-Order und Order-Export zur Verfügung.

Bereits im September konnte SICK den pünktlichen Livegang des ersten Mandanten Belgien in niederländischer und französischer Sprache feiern. In dem agilen Projektvorgehen folgten die Länder Frankreich und Österreich. Aber auch nach dem nun erfolgreich geglückten Start von sick.de ist noch lange nicht Schluss. Ein weltweiter Roll-out in weiteren Sprachen für alle Tochtergesellschaften von SICK ist in Arbeit.

Mit der Entscheidung, die Stuttgarter E-Commerce-Agentur dmc digital media center GmbH mit der Entwicklung der zentralen Web-Plattform zu beauftragen, ist eine zukunftssichere Web-Architektur entstanden.

dmc ist Deutschlands größter unabhängiger sowie inhabergeführter E-Commerce-Dienstleister und Spezialist für erfolgreiche Online-Vertriebsmodelle. Unter dem Leistungsversprechen "Besseres E-Commerce" entwickelt dmc seit 1995 wegweisende und kreative Lösungen und setzt Impulse für die digitale Wirtschaft. Im E-Commerce-Dienstleister-Ranking 2014 belegt das Unternehmen den zweiten Platz.

An den Standorten Stuttgart und Berlin beschäftigt die dmc digital media center GmbH 260 Mitarbeiter. 2013 erzielte das Unternehmen einen Honorarumsatz von 25,4 Millionen Euro.

E-Commerce, E-Business, E-Commerce-Dienstleister, B2B, dmc, digital commerce, hybris, SAP, Online-Shop, Online-Plattform, Online-Website