> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

CRM omnichannel Lösung Mykene jetzt auch im Portfolio der Converneo

Gute Neuigkeiten für erfolgreichen Kundendialog : Wir freuen uns über den Abschluss einer Partnerschaft zwischen MYCOM AG und converneo.
MYCOM AG | 09.02.2017

Das Berliner Unternehmen MYCOM AG ist seit mehr als 16 Jahren spezialisiert auf die Entwicklung von CRM Softwarelösungen für Contact Center. Die Softwarelösung MYKENE begreift sich als kompletter „Werkzeugkasten“, aus dem Contact Center sich bedienen können. Durch die nahtlose Integration aller Kommunikationskanäle wie Mail, Telefon, Whitepaper, Chat oder Social Media, der Außendienststeuerung und der Darstellung aller notwendigen Daten und Informationen funktioniert MYKENE als optimales CRM Tool für professionelle Kundenkontakte. Der Omnichannel Desktop bietet dabei maximale Flexibilität und Übersichtlichkeit und fungiert so als Cockpit der Agents, aus dem sie alle Prozesse steuern.

converneo ist ein innovatives Technologie- und Beratungshaus aus Leipzig, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, für Sie Beratungsleistungen und IT-Projekte zum Aufbau oder zur Optimierung von Service Center Organisationen durchzuführen. Inhabergeführt unterstützt Converneo Kunden und deren Mitarbeiter, um Prozesse und Kundenkontaktpunkte optimal aufeinander abzustimmen und kanalübergreifende Kundenerlebnisse zu gestalten und umzusetzen.
IMG_2694

Karsten Baumhöfer, Vorstand der MYCOM AG, betont die Bedeutung dieser Partnerschaft: „converneo steht für Contact Center Know How und zuverlässige Integration innovativer Lösungen in der Branche. Unsere omnichannel CRM Lösung MYKENE ergänzt das Portfolie von converneo optimal. Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft, da wir schon in der Vergangenheit sehr erfolgreich zusammengearbeitet haben.“

„Bei immer mehr Kunden rückt der CRM Ansatz in den Fokus. Gemeinsam mit der MYCOM können wir gemäß unseres Best of Breed Ansatzes unseren Kunden bedarfsgerecht Lösungen bieten. Von der Symbiose ‚Hersteller trifft Berater/Intregrator‘ profitieren letztlich alle Beteiligten.“ ergänzt Stefan Reinicke, Geschäftsführer der converneo.