print logo

Live und in Farbe oder: The client buys YOU!

Ulrike Berlenbach | 02.11.2010
Kommunikation ja. Aber wie?

Die Kommunikation von Unternehmen unterliegt schon seit geraumer Zeit dem Wettbewerb allgemeiner Werbebotschaften von Produkten aller Art auf allen erdenklichen Kanälen.
Dabei wollen Sie doch vor allem Ihre spezifische Zielgruppe erreichen und nicht- wild gestreut- die ganze Welt.
Dennoch, Ihr Kunde nimmt Ihre Werbung kaum oder gar nicht wahr, obwohl Sie doch den Nutzen Ihres Produkts so deutlich dargestellt haben.
Diejenigen unter uns, die sich nicht um Akquise und Vertrieb ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung selbst einsetzen, können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und überlassen die persönliche Ansprache ihrem Vertrieb.
Doch können die Kollegen überall sein? Und wie finden Ihre Kollegen die Zielgruppe?
Und welche Lösungen wählen Einzelunternehmer, um ihre Kunden anzusprechen?
Große Messeveranstaltungen führen schon lange nicht mehr zu einem positiven ROI gemessen an dem Aufwand, der Ihnen entsteht. Bleiben also noch Fachmessen oder eigene Veranstaltungen (z. B. Roadshows).
Diese sind weit effektiver, allerdings kommen Sie hier nur mit potenziellen Kunden in Kontakt, die Ihren Markt oder Ihre Produkte bereits kennen.
Sie stehen damit im Wettbewerb mit anderen Anbietern und werden vergleich- oder sogar austauschbar.
Sehen. Hören Fühlen.

Das für jeden Ihrer Interessenten erreichbare und kostengünstige Werkzeug ist Ihr Internetauftritt. Aber wie behaupten Sie sich gegen über 8 Milliarden Webseiten weltweit?
In Europa investieren Unternehmen laut einer Studie für eine bessere Sichtbarkeit im Internet durchschnittlich zwischen 800€ – 2.000€ in Google AdWords.
Ihr Unternehmen auch?
Doch was passiert, wenn der Interessent dann auf Ihrer Webseite angelangt ist? Welche Sprache spricht der Kunde? Sind ihm alle Fachbegriffe bekannt? Weiß der Interessent bereits, welche Lösung er sucht? Ist der vermittelte Nutzen dann so deutlich, dass der Interessent zum Kunden wird und kauft? Oder bedarf es weiterer Aufklärung?
Clients aren’t just buying your product.

Eine praktikable Lösung liegt in der persönlichen Ansprache: direkt auf Ihrer Webseite. Videos werden im Marketing immer wichtiger. Trainer und Coaches haben es relativ einfach und können Videomitschnitte Ihrer Veranstaltungen anbieten.
Meine Tipps für Sie:

* Beantworten Sie sich selbst die Frage, mit welcher Botschaft Sie in Erinnerung bleiben wollen

* Wählen Sie einen gezielten Einstieg, der auch ungewöhnlich sein kann, den Sie am Ende Ihres Videos auflösen

* Nehmen Sie Bezug auf Ihr Thema über Metaphern, Storytelling, provokante Thesen

* Wählen Sie Interventionen mit Humor und/oder Zitaten

* Länge des Videos: maximal 3 Minuten

* Der Betrachter soll neugierig auf Sie werden. In der Kürze liegt die

Erst kommt das Konzept, dann kommen Sie. Aber gut!

* Lächeln Sie! Das macht Sie sofort noch sympathischer.

* Präsentieren Sie sich und Ihre Unternehmen authentisch

* Halten Sie Ihre Gestik neutral bis positiv, keine Becker-Faust oder den berühmten Zeigefinger

* Nehmen Sie Blickkontakt Richtung Kamera auf, aber schauen Sie nicht direkt in die Kamera. Das kann befremdend wirken.

* Lassen Sie Ihren Blick auch einmal schweifen, so wie Sie es bei einer Rede vermutlich auch handhaben

* Kein Standbild, besser: geführte Kamera mit Schnitt

* Geräuschkulisse niedrig halten, wenn diese nicht Teil Ihres Konzepts sind.

Ihre Reputation ist Ihre Visitenkarte.
Sowohl in der Fleischwelt, als auch im Web
Kunden kaufen nicht nur Ihr Produkt.
Sie kaufen Sie und Ihre Botschaft.

Stellen Sie sich vor Veröffentlichung im Web die Frage, ob Sie Ihr Video bei YouTube einfach nur hochladen oder ein eigenes Hosting bereitstellen.
Und welche Videoplattformen sollten Sie noch nutzen? Und wie promoten Sie dann ihre Videos?

Ihr Video soll Ihre Einzigartigkeit zeigen und dem Betrachter Ihre Person und Ihr Profil optimalübermiteln.
Ihr Blick auf Ihre Wertevorstellungen, Ihre Vision, der Zweck und Nutzen Ihrer Dienstleistung für den Kunden und die Gemeinschaft und- last but not least- Ihre Leidenschaften spielen eine große Rolle bei Ihrem Videoauftritt.
Ihre Individualität ist Ihre Marke.
Ihre Onlinereputation Ihre Visitenkarte im Web.

Und wenn Sie sich die Frage stellen, wo unser Video ist, dann haben Sie vollkommen recht: das fehlt
auf unserer Homepage noch.
Nachdem meine Kollegen und ich selbst angewandt haben, was wir Ihnen empfehlen, sehen Sie unser Ergebnis in wenigen Tagen live und in Farbe.