print logo

EMI und arvato mobile bieten P2P Download

EMI und arvato mobile schliessen erste gesamteuropäische P2P Download Vereinbarung und einen länderübergreifenden Subskriptions-Vertrag
marketing-BÖRSE | 20.01.2006

EMI Music hat die erste gesamteuropäische Download
Vereinbarung für Peer-to-Peer (P2P) Musikdienstleistungen
unterschrieben. Mit einem der führenden europäischen Anbieter mobiler
Unterhaltung, arvato mobile, wurde ein Richtungsweisender Vertrag für
dessen GNAB Service geschlossen.

Darüber hinaus hat EMI eine weitere Übereinkunft mit arvato mobile
unterzeichnet, die es dem Unternehmen ermöglicht, Musik von EMI
Künstlern im Rahmen von mobilen Musik Subskriptions-Services
anzubieten.

Auf Grundlage der Verträge kann arvato mobile Angebote für Händler
entwickeln, in deren Rahmen diese ihren Kunden Download und
Subskriptions-Services mit 300.000 Titeln von EMI Music Künstlern
anbieten können. Zu den Künstlern von EMI zählen unter anderem
Coldplay, Faith Evans, Gorillaz, Norah Jones, KT Tunstall und Joss
Stone sowie internationale Acts wie Bebe (Spanien), Tiziano Ferro
(Italien), Wir Sind Helden (Deutschland) und Raphael (Frankreich).
GNAB ist eine so genannte White Label-Plattform, das heißt jeder
Geschäftskunde kann die digitalen Inhalte auf P2P- und
Subskriptions-Basis unter seiner individuellen Marke vertreiben.


GNAB P2P Download Service

Der GNAB P2P Download Service unterstützt den autorisierten,
kommerziellen P2P-Vertrieb von digitalen Inhalten aller Art,
einschließlich Musik, Videos und Filmen. Durch den GNAB P2P Download
Service werden Musikfans in die Lage versetzt, sowohl Titel von einem
Download Store zu erwerben als auch anderen Musikfans Titel
anzubieten, die diese auf P2P-Basis erwerben können. GNAB ermöglicht
es den Nutzern, anderen Musikfans personalisierte Empfehlungen
abzugeben, wodurch im Laufe der Zeit Fangemeinden entstehen können.
Abhängig vom Geschäftsmodell des Händlers können die Endkunden mit
einer Provision für jeden aus ihrer Sammlung herunter geladenen Titel
belohnt werden, was potenziell zu einer zukünftigen Einnahmequelle
werden kann.


GNAB Subskriptions-Service

Das GNAB Subskriptions-Modell versetzt den Händler in die Lage,
seinen Kunden Zugriff auf einen umfangreichen Musikkatalog zu bieten.
Die Abonnenten können dann unbegrenzt ihre Lieblingsmusik auf ihrem
PC oder tragbaren Abspielgeräten hören.

Doug Lucas, Vice President of Digital Development and Distribution
bei EMI Music in Europa sagt hierzu: "Lizenzierte Peer-to-Peer
Plattformen und Subskriptions-Services wie die von GNAB angebotenen,
ermöglichen es dem Verbraucher, fantastische Inhalte zu entdecken und
mit Freunden zu teilen, während gleichzeitig sicher gestellt wird,
dass die Künstler für ihre Leistung entlohnt werden." "Der Vertrag
mit arvato mobile ist ein Riesenschritt hin zu autorisierten
P2P-Angeboten und zur Entwicklung der nächsten Generation von
Subskriptions-Services in Europa. Er beweist wieder einmal das
kontinuierliche Engagement von EMI in Bezug auf neue Technologien und
Geschäftsmodelle, die es uns ermöglichen, den Fans Musik zur
Verfügung zu stellen."

Bernhard Ribbrock, Geschäftsführer von arvato mobile, bemerkt in
diesem Zusammenhang: "Durch diese Übereinkunft hat EMI wieder einmal
gezeigt, wie progressiv dieses Unternehmen den digitalen Musikmarkt
betrachtet. Autorisierte P2P-Angebote werden dem Verbraucher Zugang
zu mehr Musik geben, dem Händler die Chance eröffnen, interessante
Musikprodukte anzubieten, für EMI neue Ertragsquellen eröffnen und
die Position von arvato mobile als dem führenden Anbieter von
Digitaldienstleistungen in Europa stärken. GNAB ist ein innovativer
Meilenstein auf dem Weg in eine neue Ära des digitalen Downloads."