print logo
- Anzeige -

Entwicklung der eReader und Tablets im deutschen ePublishing-Markt unter der Lupe

Das verhältnismäßig geringe Wachstum des ePublishing-Marktes spiegelt sich ebenfalls in der Entwicklung der eReader und Tablets wider.
Im Umkehrschluss beeinflusst die technische Weiterentwicklung und Geräteverfügbarkeit die Verbreitung und Durchsetzung des digitalen Lesens. Um die Attraktivität des eReadings für Konsumenten zu steigern und die Vorteile digitaler Publikationen auszuschöpfen, müssen Anbieter noch stark an der Verfügbarkeit und Aufbereitung der Inhalte arbeiten, zum anderen an der funktionalen Weiterentwicklung von eReadern und Tablets. Kundenanforderungen, sowohl in technischer als auch in preislicher Hinsicht, werden die Anbieter von Geräten zu weitgreifenden Veränderungen zwingen. Nur durch funktionale Anpassungen der Geräte an die Bedürfnisse der Konsumenten, bei einer gleichzeitigen Absenkung des Kaufpreises, kann auch eine Massenmarktakzeptanz erzielt werden, die eReadern zum Boom verhilft und Tablets einen weiteren Wachstumsschub bereitet.





Im Rahmen eines zusammenfassenden Ausblicks zu technischen Entwicklungen und Trends im Nutzerverhalten thematisiert Greenwich Consulting die maßgeblichen Entwicklungen, die den Gerätemarkt im Bereich des ePublishing prägen werden.

Den vollständigen Artikel sowie weitere Informationen zu Greenwich Consulting finden Sie unter www.greenwich-consulting.de.