print logo

86 Prozent der Verbraucher weltweit fallen mit zunehmendem Online-Shopping Identitätsdiebstahl und Betrug zum Opfer

Über die Hälfte der Verbraucher (51 Prozent) erlebt während der COVID-19-Pandemie einen Anstieg der Phishing-Aktivitäten.
OpSec Security | 27.11.2020

86 Prozent der Verbraucher sind in diesem Jahr Opfer von Identitätsdiebstahl, Kredit-/Debitkartenbetrug oder einer Datenschutzverletzung geworden. Das ergab eine aktuelle Studie von OpSec Security. 2019 lag dieser Anteil noch bei 80 Prozent.

Um mehr über die Ergebnisse der Umfrage von OpSec zu erfahren und darüber, wie Sie Ihre Marken und Ihre Kunden besser schützen, können Sie hier den kompletten Studienreport „OpSec-Barometer Navigating the New Normal Online“ herunterladen:

https://www.opsecsecurity.com/resource/whitepaper/consumer-barometer-report-2020