> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Nürnberg Web Week: Verkehr, Gesundheit, Finanzen

Dieses Jahr im Oktober beschäftigen drei Themengebiete Nürnbergs digitale Community ganz besonders: „Mobility“, „Digital Healthcare“ und „FinsurTech“.
© Pixabay / Gerhard Gellinger
 

Von 12. bis 22. Oktober laden zahlreiche Unternehmen, Initiativen und Vereine zu ihren Veranstaltungen im Rahmen der Nürnberg Web Week ein. Dieses Jahr sind es drei Themengebiete, die Nürnbergs digitale Community ganz besonders beschäftigen: „Mobility“, „Digital Healthcare“ und „FinsurTech“ heißen die drei Bündel an Veranstaltungen – die sogenannten „Tracks“.

Hinter jedem Track steht eine Vielzahl an Events


Für jeden der drei Themenbereiche gibt es in diesem Jahr ein eigenes Teil-Programm. Die inhaltlichen Treiber der Tracks sind engagierte Köpfe der digitalen Community der Metropolregion. Als „Trackmacher“ führen sie die Ideen, die Veranstaltungskonzepte und Initiativen der beteiligten Unternehmen zusammen und koordinieren ihren Themenbereich und ihr Netzwerk.
„Unser Programm wird immer umfangreicher, mehr und mehr Nürnberger Institutionen werden Teil unserer digitalen Community. In diesem Jahr haben sich die drei Bereiche Gesundheit, Mobilität und Finanzwirtschaft als Schwerpunkte herauskristallisiert“, erklärt Ingo Di Bella, Initiator der Nürnberg Web Week. „Deshalb haben wir uns entschieden, die Themen zu clustern und in eigenen Programm-Schienen zusammenzuführen.“ Damit sollen die Vernetzung und der fachliche Austausch der Experten und aller Interessierten noch einfacher und intensiver werden.

Nie mehr Stau auf dem Frankenschnellweg?


Der Mobility-Track bündelt die Veranstaltungen zur digitalen Mobilität der Zukunft. Die Nürnberger Agentur insertEFFECT steckt nicht nur hinter der Ticket-App der Deutschen Bahn, sondern auch hinter dem Mobility-Track. Als Trackmacher koordiniert die Agentur alle Veranstaltungen, die sich um Mobilität drehen – sei es das Verkehrsforum des ADAC zum autonomen Fahren oder die Vorstellung der neuen U-Bahn-Generation Nürnbergs durch die VAG. Damit lange Staus am Plärrer und auf dem Frankenschnellweg schon bald der Vergangenheit angehören, beschäftigen sich die Veranstaltungen mit vernetztem Fahren, mit der digitalen Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs oder mit Elektromobilität.

Was kann die „Gesundheit aus der Hosentasche“?


Impulse sammeln, Ideen entwickeln und Querdenken – Darum geht es auch im „Digital Health Track“, der von der NOVARTIS Pharma GmbH getragen wird. Veranstaltungen in diesem Bereich beschäftigen sich mit Gesundheits-Apps oder mit digitalen Anwendungen, die die Pflege älterer Menschen verbessern können. Aber hält die „Gesundheit aus der Hosentasche“, was sie verspricht und kann eine Anfrage bei „Dr. Google“ schritthalten mit dem Besuch in der realen Sprechstunde beim Hausarzt des Vertrauens?

Alles digital? Banken und Versicherungen im Umbruch


Das Thema Datenschutz treibt die Vordenker der digitalen Gesundheits-Welt dabei genauso um, wie die Macher des „FinsurTech-Tracks“. Dieser bringt Akteure der Finanz- und Versicherungsbranchen zusammen. Der Trackmacher „Fintech Meetup“ bietet im Finance Barcamp lang die Gelegenheit, sich zu Trends der Branche auszutauschen. Bei einem Event der Team Bank AG geht es um die Grundlagen und um die Zukunft des einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrs.