> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

E-Mail-Verschlüsselung, Bandbreitenmanagement, Hochverfügbarkeit

Systems 2006: Astaro zeigt Betaversion des Astaro Security Gateways V7.
Astaro | 18.09.2006

Die Astaro AG, Spezialist f&uuml;r Netzwerksicherheit, zeigt auf der Systems 2006 in M&uuml;nchen erstmals eine Betaversion der Unified-Threat-Management-L&ouml;sung Astaro Security Gateway V7. Transparente E-Mail-Verschl&uuml;sselung f&uuml;r Mittelstandskunden, eine neue Bedienungsoberfl&auml;che, ausgefeiltes Bandbreitenmanagement und sich automatisch konfigurierende Hochverf&uuml;gbarkeitsmechanismen sind die wesentlichen Neuerungen der siebten Version der UTM-Sicherheitsl&ouml;sung, deren Funktionsvielfalt von Firewall- und VPN-Gateway bis Viren-, Spam- und Contentfilter reicht. Die Karlsruher stellen zusammen mit den Distributionspartnern Infinigate Deutschland GmbH (Halle B2, Stand 702) und TLK Distributions GmbH (Halle B2, Stand 710) auf der Messe f&uuml;r Informations- und Kommunikationstechnologie vom 23. bis 27. Oktober 2006 aus.


E-Mail-Sicherheit im Mittelstand

ASG V7 stellt mittelst&auml;ndischen Unternehmen zentrale E-Mail-Sicherheit durch starke Verschl&uuml;sselung und digitale Signatur gem&auml;&szlig; der g&auml;ngigen
Sicherheitsstandards S/MIME und OpenPGP zur Verf&uuml;gung. Gerade im Mittelstand haben sich professionelle Verschl&uuml;sselungstechnologien f&uuml;r den unternehmensweiten Einsatz bisher aufgrund der Komplexit&auml;t und Kosten der eingesetzten L&ouml;sungen nicht bew&auml;hrt. Anwender k&ouml;nnen jetzt E-Mail-Verschl&uuml;sselung per Mausklick auf dem zentralen Gateway f&uuml;r alle Clients im Netzwerk aktivieren. Alle ausgehenden E-Mails ausgew&auml;hlter Benutzer werden dabei automatisch (&uuml;ber PGP oder S/MIME) verschl&uuml;sselt und eingehende Nachrichten entschl&uuml;sselt, bevor sie den jeweiligen Benutzer erreichen. Zentrale Sicherheits&uuml;berpr&uuml;fungen durch Virus-, Spam- und Phishing-Scanner gew&auml;hrleisten die kosteng&uuml;nstige und leicht administrierbare Durchsetzung einer unternehmensweiten Sicherheitspolicy. Eine zus&auml;tzliche Software auf den Clients wird damit &uuml;berfl&uuml;ssig.


Neue Weboberfl&auml;che

Ebenfalls neu ist die Bedienungsoberfl&auml;che der Sicherheitsl&ouml;sung, die Astaro komplett &uuml;berarbeitet hat. Die Benutzeroberfl&auml;che erlaubt mittels neuer Technologien wie zum Beispiel AJAX Konfigurationselemente dynamisch nachzuladen, was Bandbreite spart und die Reaktionszeiten deutlich erh&ouml;ht. Die Erstkonfiguration verschiedenster Dienste wird durch benutzerfreundliche Wizards erheblich vereinfacht und neue &uuml;bersichtliche Dashboard-Ansichten geben in Echtzeit Auskunft &uuml;ber alle wichtigen Eckdaten des Systems.


Bandbreitenmanagement

Astaro Security Gateway V7 bietet umfangreiche M&ouml;glichkeiten zur Definition von Quality-of-Service-Parametern (QoS), um f&uuml;r unternehmenskritische Echtzeit-Anwendungen Mindestwerte f&uuml;r die verf&uuml;gbare Bandbreite garantieren zu k&ouml;nnen. Internetbasiertes Telefonieren (VoIP) ist beispielsweise auch dann noch m&ouml;glich, wenn gleichzeitig umfangreiche Downloads durchgef&uuml;hrt werden.


Optimierte Hochverf&uuml;gbarkeitsl&ouml;sung


ASG-Systeme, die zur Steigerung der Verf&uuml;gbarkeit redundant (&quot;Hot Standby&quot;) betrieben werden, lassen sich nun ohne Konfigurationsaufwand einrichten. Werden zwei Systeme miteinander verbunden, so konfigurieren sie sich automatisch f&uuml;r den HA-Betrieb (High Availability). Beide Systeme halten st&auml;ndig ihre Daten synchron, so dass bei Ausfall des Master-Systems ein Umschalten auf das Slave-System innerhalb nur weniger Sekunden erfolgt.


Unternehmenshintergrund


Die Astaro AG, gegr&uuml;ndet im Jahr 2000, steht f&uuml;r anwenderfreundliche
Netzwerksicherheit zu attraktiven Marktpreisen. Weltweit haben sich die
Karlsruher mit der mehrfach ausgezeichneten Appliance Astaro Security
Gateway einen guten Namen gemacht. Im wachstumsstarken Markt f&uuml;r
Unified-Threat-Management sch&uuml;tzt die als Software- und Hardware-Version erh&auml;ltliche Sicherheitsl&ouml;sung mehr als 30.000 Unternehmen, deren Gr&ouml;&szlig;e von kleinen Mittelstandsfirmen bis zu Regierungsstellen, gemeinn&uuml;tzigen Organisationen und Global Playern reicht. Das technologische Spektrum der integrierten Komplettl&ouml;sung erstreckt sich von Firewall-, VPN- und Intrusion-Protection-Applikationen bis hin zu inhaltsbasierten Gatewaysystemen gegen Phishing, Spam, Spyware und andere Internetgefahren. Astaro unterh&auml;lt Hauptniederlassungen in Karlsruhe und Boston (USA) und verf&uuml;gt &uuml;ber ein internationales Partnernetzwerk in &uuml;ber 60 L&auml;ndern.

http://www.astaro.de

Pressekontakt
Heiko Scholz, SCHOLZ PR, Tel. (0 64 51) 71 51 05, Fax (0 64 51) 71 51 06, E-Mail: info@scholzpr.de
http://www.scholzpr.de