> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

ACATO übernimmt die Distribution der Turbo IR Reworkstationen

Turbo IR ist die hybride Reworkstation für IT Forensik, Datenrettung, Handy Reparaturen und andere elektronische Arbeitsvorgänge.
ACATO GmbH | 28.04.2015

ACATO Übernimmt die Distribution des Produkts ab Mai 2015.

Reworkstationen werden für die Reparatur von Elektronikbauteilen verwendet. Auch im Umfeld der Forensik und Datenrettung werden diese Spezialgeräte benötigt und zukünftig von der ACATO in das Produktportfolio aufgenommen.

Wenn ein elektronisches Bauteil auf einer Elektronikplatine beschädigt ist, wechseln Werkstätten diese aus. Im Zuge der Ressourcenschonung wird nicht die ganze Platine entsorgt sondern nur das kleine defekt Bauteil.

Im Umfeld der IT Forensik werden Reworkstationen ebenso benötigt. Hier muss meist der Speicherchip Standardkonform von der Platine entfernt werden, um sie in einem speziellen Speicherauslesegerät einzusetzen.

Zusammen mit dem Tschechischen BKA haben die Experten der ACATO das neuste Wissen im Umfeld der Flachspeicher erhalten. Die im April 2015 stattgefunden Schulung führte der führende Hersteller der Flashspeicher Lesesystem Hersteller durch.

Die positiven Erfahrungen der ACATO mit dem neuen Rework System Turbo IR war so überzeugend, dass die ACATO GmbH eine Distributionsvereinbarung mit dem Hersteller Jovy abschloss. Damit kann die ACATO neben ihren behördlichen Kunden auch im privaten Sektor (Reparaturwerkstätten, Rework Dienstleister, PC Werkstätten) das neue System Jovy Turbo IR (www.acatostore.de) anbieten.

Ab 05.05.2015 beginnt ACATO offiziell auf einer neuen Website das Turbo IR System mit dazu passendem Zubehör vorzustellen und anzubieten.

Damit können auch Handy Reparaturen mit Hilfe der hybriden Reworkstation (www.acatostore.de) durchgeführt werden. Empfohlen wird die Kombination mit dem Mess- und Überwachungssystem.