print logo

Mit Incentives neue Abonnenten gewinnen

Ihr Newsletter sollte einen erkennbaren Mehrwert bieten, um Website-Besuchern einen Anreiz zur Anmeldung zu geben. Welche Inhalte sorgen für Mehrwert?
rapidmail | 09.07.2020
Mit Incentives neue Abonnenten gewinnen © rapidmail
 

Damit Sie Ihre E-Mail-Kontaktliste erfolgreich ausbauen können, sollte Ihr Newsletter den Empfängern einen erkennbaren Mehrwert bieten. Verwenden Sie diesen, um einen Anreiz – auch Incentive genannt – für neue Anmeldungen zum Newsletter zu schaffen. Indem Sie den Mehrwert an einer sichtbaren Stelle auf Ihrer Website kommunizieren, motivieren Sie die Website-User, sich für Ihren Newsletter anzumelden. So lassen sich viele neue Interessenten gewinnen, die auf lange Sicht nicht nur an den Newsletter, sondern auch an das versendende Unternehmen gebunden werden!

1. Gutscheine, Rabatte, Gratisproben und Willkommensgeschenke

Der Klassiker unter den Incentives für eine Anmeldung zum Newsletter sind Gutscheine, Rabatte, Willkommensgeschenke und kostenlose Produktproben, die im E-Mail-Marketing auch als „Freebies” bezeichnet werden. Damit lassen sich in allen Branchen und für alle Produkte hervorragend Anreizeffekte erzeugen und Interessenten in treue Newsletter-Empfänger und -Leser verwandeln.

Vor allem für Online-Shops sind Rabatte und Gutscheine ein geeignetes Mittel, um Kunden während des Einkaufs zur Anmeldung zum regelmäßigen Newsletter zu animieren. So können auch neue Interessenten, die sich gerade zum ersten Mal im Shop umschauen, z.B. mithilfe eines Rabatts auf die erste Bestellung beim Abonnieren des Newsletters nicht nur in Neukunden verwandelt werden, sondern gleichzeitig in neue E-Mail-Kontakte. Auch die Werbung für einen Gutschein zum kostenfreien Versand bei Newsletter-Anmeldung kommt bei Online-Shoppern erfahrungsgemäß gut an: Vor der Bestellung melden sich diese dann häufig zum Newsletter an, um die Kosten für den Versand zu sparen.

 

Rabatt bei der Newsletter-Anmeldung

Zum Newsletter anmelden und so 10 % auf die erste Bestellung sparen – Ein effizienter Anreiz für den Kauf und für die Anmeldung zum Newsletter zugleich

 

Für Interessenten, die sich noch nicht sicher sind oder sich nicht zwischen zwei bestimmten Produkten entscheiden können, bieten sich auch Gratisproben Ihrer Produkte und Gutscheine an. So können Sie sie nicht nur von Ihren Produkten überzeugen: Die kostenlosen Produktproben können Sie auch wunderbar mit der Option verknüpfen, sich zu Ihrem Newsletter anzumelden. Dabei kann es sich je nach Firma und Produkt um verschiedene Formen von Freebies handeln, wie z. B.: 

  • Parfümproben bei einer Parfümerie oder Proben von CremesDuschgels etc. bei einer Drogerie oder Apotheke
  • Eine erste kostenlose Online-Unterrichtsstunde bei einer Sprachschule, VHS, Musikschule, Nachhilfeschule usw.
  • Einen kostenlosen Probemonat für ein Musik-, Hörbuch- oder Film-Abo, für eine Software, App …
  • Verschiedene Futterproben für das Haustier bei Tierhandlungen
  • Leseproben bei einer Buchhandlung
  • Eine Freistunde beim Ausleihen von E-Bikes, Fahrrädern, Ski, Schneeschuhen usw.
  • Ein kostenloses Getränk beim nächsten Besuch in der Bar, im Café, Biergarten, Restaurant usw.
  • Ein kostenloses Frühstück beim nächsten Aufenthalt im Hotel, in der Ferienwohnung, auf dem Campingplatz etc.
  • Einen beitragsfreien Monat für Versicherungen, Stromanbieter, Internetanbieter, Fitnessstudios o.Ä.
  • usw.

 

Wenn Sie keinen Online-Shop betreiben, können Sie Ihre Website-Besucher auch mithilfe eines Willkommensgeschenks von der Anmeldung zum Newsletter überzeugen. Werben Sie an einer gut sichtbaren Stelle auf Ihrer Website und in Ihrem Laden z. B. damit, dass sich alle neuen Newsletter-Abonnenten ein Willkommensgeschenk in Ihrem Geschäft abholen können. Das ist nicht nur ein Weg, um Ihre E-Mail-Kontaktliste auszubauen, sondern auch um die Online-Interessenten dazu zu motivieren, nach der Website auch Ihrem Laden einen Besuch abzustatten. Wichtig dabei ist, dass das Willkommensgeschenk zu Ihrer Branche, Ihren Produkten und Ihrer Zielgruppe passt. Besteht kein Zusammenhang zwischen dem Geschenk und Ihrem Produktangebot, besteht ein hohes Risiko, dass sich auch Website-Besucher zum Newsletter anmelden, die zwar an dem Willkommensgeschenk, aber später weder an den Folge-E-Mails noch an Ihren Produkten interessiert sind. Mit einer gut durchdachten Geschenkauswahl steigern Sie die Qualität der neuen Abonnenten-Adressen erheblich.

Um die Höhe des Wertes für die Gutscheine, Rabatte, Geschenke und Produktproben zu ermitteln, sollten Sie sich überlegen, was Sie sich von einer neuen Anmeldung zu Ihrem Newsletter erhoffen und wie viel Ihnen diese wert ist. Daraus können Sie dann ableiten, mit wie vielen Freebies und mit welcher Rabatthöhe Sie den Anreiz zur Newsletter-Anmeldung schaffen wollen.

Bitte keine versteckte Newsletter-Anmeldung!

Um keine rechtlichen Konsequenzen befürchten zu müssen, sollten Sie die Besucher auf Ihrer Website ausdrücklich und an gut sichtbarer Stelle darüber informieren, dass sie sich mit Eingabe ihrer E-Mail-Adresse zu Ihrem Newsletter anmelden. Außerdem sollten Sie ihnen bei der Newsletter-Anmeldung auch direkt mitteilen, wie oft sie fortan Ihren Newsletter erhalten werden und mit welchen Inhalten sie rechnen können.

Hier sollte an der entsprechenden Website-Stelle also  z. B. nicht die Rabattaktion im Vordergrund stehen, sondern die Anmeldung zum Newsletter. Willigen die Website-Besucher dem Erhalt des Newsletters aktiv, freiwillig und bewusst ein und werden sie ausführlich darüber informiert, welche Themen die E-Mails beinhalten werden, steht einer Verknüpfung mit Vergünstigungen oder Freebies grundsätzlich nichts im Wege.

2. Vorab-Angebote für Newsletter-Empfänger und neueste Trends aus der Branche

Auch Angebote, die Sie Ihren Newsletter-Abonnenten zu einem früheren Zeitpunkt zur Verfügung stellen als anderen Usern, lassen sich gut als überzeugendes Argument verwenden, warum sich ein Website-Besucher zu Ihrem Newsletter anmelden sollte. Als Reisebüro können Sie Ihren Newsletter-Abonnenten die neuesten Last-Minute-Angebote zum Beispiel schon zwei Tage früher per Newsletter schicken. Als Kinobetreiber können Sie Ihre Empfänger im Newsletter ein paar Tage vorher über neue Filmstarts informieren und ihnen eine Vorab-Reservierung der Kinotickets ermöglichen. Oder bringen Sie bald ein neues Produkt auf den Markt? Dann bieten Sie Ihren Abonnenten doch die Möglichkeit, dieses schon kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart zu erwerben. 

Das Gleiche gilt für die neuesten Trends und Insider-Tipps aus den verschiedenen Branchen, wie z. B. neue Modetrends, Trends in der Automobilbranche, digitale Entwicklungen, Wohntrends usw. Auch diese möchten die Trendsetter unter Ihren Interessenten natürlich nicht verpassen, weshalb Ihr Newsletter mit regelmäßigen Vorankündigen zu den neuesten Branchenentwicklungen sehr gelegen kommt.

Mithilfe dieser Vorab-Angebote, den sogenannten „Sneak Peeks”, können Sie Ihren Newsletter auf der Website bewerben, zu dem sich viele Website-Besucher anmelden werden, um vor allen anderen in den Genuss von neuen Produkten, Schnäppchen und wichtigen Updates zu kommen.

Nicht nur im E-Mail-Marketing ist dies ein bekanntes Phänomen, das sogar einen eigenen Namen erhalten hat: FOMO („Fear of Missing Out”). Die Angst, sonst etwas Wichtiges zu verpassen, ist häufig der größte Anreiz, um User dazu zu bewegen, sich für den Newsletter eines Unternehmens, eines Online-Shops oder eines Blogs anzumelden. Indem Sie Ihren Newsletter-Empfängern alle Neuigkeiten und Angebote zu einem früheren Zeitpunkt per E-Mail zukommen lassen, nehmen Sie ihnen diese Angst. Weisen Sie daher auf Ihrer Website darauf hin, welche vorteilhaften Vorab-Angebote Sie Ihren Empfängern im Newsletter zusenden. Das werden sich Ihre FOMO-Interessenten nicht entgehen lassen!

 

Über neue Trends per Newsletter informieren

Regelmäßige Updates, Vorab-Angebote und interessante Rabatte sind ein überzeugende Kombination für eine Newsletter-Anmeldung.

 

Weitere Ideen für Anreize zur Newsletter-Anmeldung auf rapidmail entdecken

 

Logo of rapidmail
Über rapidmail

rapidmail ist eine Online-Software für erfolgreiche Newsletter, mit der Sie ohne Marketing-Expertenwissen professionelle Newsletter erstellen können.

Kommentare