print logo

Congress Allianz als erste „grüne Allianz“ zertifiziert und neue Geschäftsstelle gegründet

10 deutsche Kongresszentren wollen in Zukunft ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes handeln. Es sind die 10 Mitgliedshäuser der Congress Allianz, die seit kurzem alle Green Globe zertifiziert sind. Aktuell gehören dazu die Kongresshäuser aus Aachen, Kassel, Münster, Bochum, Friedrichshafen, Hannover, Mainz, Pforzheim, Rostock sowie Weimar. Die Nachfrage nach sogenannten „Green-Meetings“ steigt und der Verbund der zehn deutschen Kongresshäuser hat es geschafft als erste „grüne Allianz“ ausgezeichnet zu werden.


„Die Tatsache, dass nun alle Mitgliedshäuser der Congress Allianz Green Globe zertifiziert sind, ist in mehrfacher Hinsicht eine sehr positive Entwicklung. Zum einen zeigt es, dass die Congress Allianz eine handlungsfähige Marketingkooperation ist, die bereit ist gemeinsame Schritte in die Zukunft zu unternehmen. Zum anderen ist auch die Überzeugung, dass erfolgreiches Arbeiten in der Veranstaltungswirtschaft mit Nachhaltigkeit und ökologischem Denken verbunden ist, eine gute Grundlage für zukunftsorientiertes Handeln und eine Bestätigung der durch den EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren) geschaffenen Möglichkeit einer EVVC Green Globe Zertifizierung.“ argumentiert Joachim König, Geschäftsführer Hannover Congress Centrum und Präsident des EVVC.

"Für mich ist dies ein weiterer Schritt in einem jahrelangen Bemühen um ein „grünes“ Wirtschaften. Mit einigen großen und vor allem vielen kleinen Maßnahmen lässt sich eine Menge erreichen. Für ein Veranstaltungshaus ist es notwendig, diese Anforderungen zu erfüllen, da die Nachfrage nach Green Meetings und Venues die "grün denken" immer mehr zunimmt. So sind wir gut gerüstet für die Zukunft." sagt Dr. Ursula Paschke, Geschäftsführerin Messe und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH.

„Als Auditoren war es uns ein besonderes Vergnügen, die 10 Mitglieder der Congress Allianz zu prüfen, da diese Partner bereits im Qualitätsmanagement und ihren Umweltaktivitäten sehr gute Voraussetzungen für eine EVVC/Green Globe Zertifizierung mitgebracht haben. Damit ist die Congress Allianz die erste grüne Allianz der meeting industry.“ freut sich auch Dr. Peter Zimmer, Green Globe Preferred Partner Germany und Auditor der Mitgliedshäuser der Congress Allianz.
Ende des Jahres 2010 endet auch das Vorsitzjahr vom Congress Centrum Mainz in der Congress Allianz. Der Staffelstab wurde letzte Woche bereits an das Mitgliedshaus, die Stadthalle Rostock, übergeben. Es wurde viel bewegt in diesem Jahr und neben der erfolgreichen Green Globe Zertifizierung wurde beschlossen, die bisherigen Aktivitäten auszuweiten, so dass ab 1. Januar 2011 eine eigene Congress Allianz Geschäftsstelle die Arbeit aufnimmt. Susanne Heil wird diese Geschäftsstelle leiten und die Marketing Allianz weiter professionalisieren. Sie wird sich neben der intensiven Beratung und Betreuung der Kunden und der Vermittlung von Kongressen zwischen den Mitgliedshäusern, auch um die nationalen und internationalen Messeauftritte sowie die interne Kommunikation kümmern. Frau Heil besitzt jahrelange Erfahrung in den Bereichen Sales und Marketing und hat in der Vergangenheit bereits erfolgreich Projekte, wie die deutschlandweite Roadshow für die Congress Allianz umgesetzt.
"Damit ist die Marketingplattform Congress Allianz mit einem bisher einmaligen Wettbewerbsvorteil eindeutig einen Schritt nach vorn gekommen. Es war uns wichtig, während unseres Vorsitzes nicht nur die gute Arbeit fortzusetzen, sonden mit neuen Ideen und Aktivitäten die Allianz im Markt zu stärken", freut sich August Moderer, Geschäftsführer vom Congress Centrum Mainz.