print logo

Erste generischen .eu - Domains sind akzeptiert

Und nun?
marketing-BÖRSE | 23.01.2006
Brüssel 22.01.2006 (nicit.de)

Wie über den offiziellen Whois-Server der .eu Vergabestelle Eurid festzustellen ist. Sind nun die ersten als generisch zu bezeichnenden .eu - Domains registriert worden. Zum Beispiel gay.eu und pkw.eu. Gay ist ein weltweit bekannter Begriff und damit auch als generisch zu bezeichnen. Hier ist es sehr erstaunlich, dass Eurid den Begriff für die Anmeldung einer .eu Domain akzeptiert hat, zu dem hat der vorläufige Domaininhaber gleich weit über 10 Anträge nur für diese Domain gestellt. Eine Marke lag sicherlich vor, so wird sich aber nun die Frage stellen ob man wirklich für einen so weltweit bekannten Begriff eine alleinstehende Marke eintragen kann? Gegen die Validierung der Domain kann ein anderer Rechteinhaber über das so genannte ADR-Verfahren über ein Schiedsgericht in Prag nun Widerspruch einlegen. Einen Widerspruch für Nichtrechteinhaber ist nach den uns vorliegenden Informationen nicht vorgesehen. Es gilt nun abzuwarten ob andere generische Begriffe wie sex.eu, tennis.eu, soccer.eu etc. auch akzeptiert werden? Die Domainszene, aber natürlich nicht nur die Domainszene, wartet gespannt auf die weiteren Ergebnisse die durch PriceWaterHouseCoopers mitgeteilt werden. Da aber viele der Meinung sind, dass viele Domains über die Markenregistrierung zu unrecht registriert werden könnte möglicherweise bei der Zulassung von generischen Domains in der so genannten SunrisePeriod ein Meinungsstreit in der Domainszene entfacht werden. Des weiteren könnte es zwischen den Vorregistranten zu Widerspruchsverfahren und Rechtsstreiten kommen. Dann wären die Vorregistrierungsbedingungen mehr als unglücklich gewählt und würden auch den Start der .eu - Domain leider überschatten.

nicit.de - Domains