print logo

Weltweit Aktionen zur Internetsicherheit

Große Resonanz auf dem SAFER INTERNET DAY
marketing-BÖRSE | 08.02.2006

Auf breite Resonanz stoßen die Aktionen zum weltweit veranstalteten SAFER INTERNET DAY. Anlässlich des internationalen Aktionstags engagieren sich heute rund um den Globus Initiativen, Unternehmen und Privatpersonen für mehr Internetsicherheit. Alle sind aufgerufen mitzumachen: Bei der deutschen EU-Initiative „klicksafe“ können Computernutzer jetzt ihr Internet-Wissen testen.

Wie schützt man sich vor „Phishing-Attaken“, „Spams“ und „Trojanern“ im Internet? Mit einer bundesweiten Öffentlichkeitskampagne rückt die EU-Initiative „klicksafe“ heute in Deutschland das Thema Internetsicherheit in den Fokus. Hohes Interesse erfahren die zahlreich durchgeführten Experten-Hotlines, Online-Chats und Informationsveranstaltungen. Auch im Fernsehen ist der SAFER INTERNET DAY den ganzen Tag über präsent. Neben einer umfassenden Berichterstattung strahlen zahlreiche Sender den eindringlichen TV-Spot der EU-Initiative „klicksafe“ zur besten Sendezeit aus.

„Internet ist ein großartiges Medium. Es bietet die bunte und reiche Welt weltweiter Information und Kommunikation. Neben dem offensiven Nutzen dieser Chancen müssen aber auch die Gefahren benannt und vermittelt werden. Hier leisten viele Stellen inzwischen eine gute Arbeit. Klicksafe, der deutsche Informationsknotenpunkt des Safer Internet Programms der Europäischen Union, will diese Informations- und Aufklärungsarbeit voranbringen. Der Safer Internet Day ist ein wunderbarer Aktionstag, der bewusst macht: das Thema „Sicherheit im Netz“ geht jeden etwas an. Wissen Erwachsene, mit welchen Inhalten ihr Nachwuchs im Netz konfrontiert ist? Welche Tipps beim Surfen können Kindern und Jugendlichen an die Hand gegeben werden? Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen deutschlandweit – Teilnahme am weltweiten Blog-Marathon, Ausstrahlung eines TV-Spots, Experten-Hotline oder Panels zum Thema Medienkompetenz - rücken das Thema „Sicherheit im Netz“ in den Focus der Öffentlichkeit. Der Safer Internet Day ist ein guter Baustein für eine nachhaltige Aufklärungskampagne rund ums Internet“, sagt Manfred Helmes, Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz und Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM). Im Konsortium mit der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) und dem ecmc Europäisches Zentrum für Medienkompetenz organisiert die LMK die EU-Initiative „klicksafe“ für Deutschland.