> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

Recht der Direktwerbung - Zulässigkeit und Ansprüche für alle modernen Werbeformen in Deutschland und &am

Eine unverzichtbare juristische Arbeitshilfe für alle, die mit Direktwerbung in Deutschland und Österreich zu tun haben.
Autor: Dr. Tapella & Dr. Jütte,
Verlag: Facultas Verlags- & Buchhandels AG
2008, 224 Seiten, 37,00 Euro ISBN: 9783708902265
Mit Mailings, Anrufen, E-Mails und Co. wird in Deutschland und Österreich zunehmend geworben. Bei allen eingesetzten Direktwerbeformen sind jedoch rechtliche Voraussetzungen zu beachten. Sie finden sich in unterschiedlichen, teils neuen Gesetzen und sind Ergebnis fortlaufender Rechtsprechung. Das Buch zeigt sie getrennt nach Ländern für jedes einzelne Medium, insbesondere für die neuen Medien, auf. Dieses grundlegende Werk zum deutschen und österreichischen Direktwerberecht ist aktuell, praxisorientiert und auch für den Nichtjuristen verständlich. Schemata, Tabellen und die Angabe vieler Internetadressen ermöglichen das schnelle Auffinden von Antworten auf offene Rechtsfragen. Aber auch der versierte Jurist findet eine kompakte und präzise Darstellung der komplexen Materie vor, die bisher trotz großer wirtschaftlicher Bedeutung nur häppchenweise behandelt worden ist.

Es ist damit eine unverzichtbare juristische Arbeitshilfe für alle, die mit Direktwerbung in Deutschland und Österreich zu tun haben – vom einzelnen Unternehmer über Marketingabteilung, beauftragte Agenturen und Verbände bis hin zum eingebundenen Juristen.