> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo

4Com Co-Browsing schließt Lücken beim Banken-Chat

Eine aktuelle Studie zeigt: Gerade die Hälfte der Bankberatungs-Software ermöglicht die direkte Online-Kommunikation zwischen Kunde und Bankberater.
Claudio Viertmann | 12.10.2015

Durch die zunehmende Internetaffinität der Kunden und die sinkende Besucher-Frequenz in den Filialen entwickelt sich die kanalübergreifende Kundenberatung – besonders über das Internet – für den Finanzsektor zunehmend zum Muss. Doch längst nicht mit jeder am Markt verfügbaren Bankberatungslösung und Personal Finance Management-Software (PFM) ist dies auch möglich, das zeigt die aktuelle Studie „Moderne Finanzberatung – Softwarelösungen für die Praxis“ der Unternehmensberatung PPI AG.„Gerade für Banken und Versicherungen ist es notwendig – gegenüber klassischen Online-Anbietern in diesem Bereich – die Differenzierungsmerkmale „Persönlicher Kontakt“ und „Kundennähe“ auch im Online-Bereich aufrechtzuerhalten, insbesondere durch neue Kundenkontaktkanäle und Vertriebsformen im Call Center bzw. auf der Homepage“, kommentiert 4Com-Geschäftsführer Holger Klewe die Ergebnisse. „Denn gerade Banken und Versicherungen sind es, die aus Kostengründen und durch die sinkende Besucherfrequenz ihr Filialnetz ausdünnen wollen und müssen“. Guido Köhler, PPI-Studienleiter und Experte für Kundenmanagement, bestätigt: „Co-Browsing ist eine Schlüsseltechnologie für zeit- und ortsunabhängige Beratung von Bankkunden! Das gemeinsame Navigieren durch eine Bankanwendung steigert den Komfort für Kunden und ermöglicht den Instituten, individuelle Beratung unabhängig von Filialöffnungszeiten anzubieten.“ 4Com bietet Video-Chat, Text-Chat und Co-Browsing für die Live-Beratung auf einer Unternehmens-Homepage schon seit langem an, so Holger Klewe: "Mit solchen Lösungen lassen sich Conversion Rate, Kundenzufriedenheit und Umsatz erhöhen!"

Erfahren Sie mehr im aktuellen 4Com-Autorenbeitrag der Fachzeitschrift "CallCenter for Finance", 9/2015, S. 34 oder gleich hier!

Mehr zur 4Com Lösung Co-Browsing erfahren Sie unter www.4com.de/co-browsing/