print logo

Call-Center-Training

Perfekte Ansprache und guter Service kommen nicht von ungefähr. Call-Center brauchen kompetente Fachkräfte. Hier die wichtigsten Trainingsanbieter.
Die Kundenbetreuung wird für Call-Center-Agents und ihre Führungskräfte immer komplexer. Entsprechend wächst der Schulungsbedarf. Der Trend zur Schriftform bei Anfragen und Antworten per SMS, E-Mail oder Einträge in Soziale Medien erfordert entsprechende Qualifikation. Aber auch die gesteigerten Erwartungen der Kunden an Service und fachspezifische Kompetenz lassen sich nicht mehr mit einer kurzen Einweisung in Thema und Technik erledigen. Von einem modernen Call-Center wird erwartet, dass die Kunden mit fachlich versierten, serviceorientierten Fachkräften kommunizieren. Das ist nur über gezielte Schulungsmaßnahmen zu erreichen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Trainingscenter und Schulungseinrichtungen im deutschsprachigen Raum vor.
UnternehmenMitarbeiterGründungTeilnehmer gesamt*Schulungs-Schwerpunkte
2720010Kommunikation, Train-the-Trainer, Korrespondenz
28019980Callcenter-Teamleiter (IHK zert.), Kom., K.S.
1001992264000Kom.-Trainings für Service, Vertrieb, Führung
5520010Kom­mu­ni­ka­tion, Sales, Be­schwer­de­management
40198440000Führungskräfte, Coaching, Kunden-Service
819850Kommunikation, Vertrieb, Teamleitung
25200120000Callcenter-Training, E-Learning, Cloud-Learning
2020030Servicequalität, Vertrieb, Führungskräfte
520020Gesundes Arbeiten
52000100000Service- und Vertriebstrainings, Train-the-Trainer
320090Multichannel u. unified Communications, Vertrieb
200197847000Marketing, Verkauf, Vertrieb
2020010Telefon-Kommunikation, EDV
Stand Oktober 2015

* Anmerkungen:
Haufe: Teilnehmer jährlich

Abkürzungen:
Kom. = Kommunikation(s)
K.S. = Kundenservice