print logo

SDZeCOM präsentiert eigene Leistungsbausteine

Pimp my PIM - neue Performance Tools für Contentserv
Patrick Halfar | 25.08.2020
© Patrick Halfar

So wie AMG aus einem Mercedes ein High-Performance Fahrzeug macht, so macht SDZeCOM mit den eigenen Leistungsbausteinen das Contentserv PIM-System noch effizienter.

Auf Basis zahlreicher Implementierungen und jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Product Information Management (kurz PIM), hat SDZeCOM verschiedene Lösungsansätze für mehr Leistungsfähigkeit und Komfort entwickelt. Ziel ist es, dass den Anwendern das Arbeiten in gewissen Bereichen der Contentserv PIM-Software deutlich erleichtert wird.

Alle Leistungsbausteine wurden aus der Praxis heraus entwickelt und erprobt. Dafür verantwortlich ist das 29-köpfige Team der Business Unit Contentserv, das bei SDZeCOM zahlreiche Kunden wie beispielsweise Bauknecht, Erwin Müller Group, Haufe Akademie, Ravensburger, Seeberger, Vaillant und Walbusch betreut. Die Performance-Tools lassen sich häufig auch nachträglich, in ein bereits implementiertes und im Einsatz befindliches PIM-System von Contentserv einsetzen. Eine Möglichkeit, die bereits mehrere Anwender aus Industrie und Handel erfolgreich genutzt haben.

Einen Einblick in die von SDZeCOM eigenentwickelten Tools erhalten Hersteller und Händler im Webinar Contetserv-Specials am 9. September oder auf Wunsch in einer individuellen Vorstellung von Hannes Hauerwas, Teamleiter PIM.

Mehr dazu unter: www.sdzecom.de/contentserv-specials