> Das Dienstleisterverzeichnis für Marketing <        
print logo
30.11.2016 - 30.11.2016

Einsatz von E-Mail-Marketing, rechtliche Vorgaben und Gestaltung

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Zum Thema
Nach wie vor ist die E-Mail das effizienteste Marketingtool. Aber es ist auch ein zweischneidiges Schwert. Dutzende Mails verstopfen täglich den Posteingang. Wer hier nicht professionell agiert, ruiniert den guten Ruf des eigenen Unternehmens. Schlimmer noch: Verschickt ein Unternehmen schlechte E-Mailings, werden diese bereits beim Anblick des Absenders ungelesen gelöscht.

Es gibt eine ganze Reihe von Regeln für die Gestaltung professioneller E-Mailings und Newsletter. Wer sie beachtet, wird E-Mails als effizientes Direktmarketingtool schätzen lernen. Wer gute E-Mails verschickt, eröffnet sich nicht nur einen preiswerten Kommunikationskanal, sondern tut etwas für das positive Image des Unternehmens.

In diesem E-Mail-Marketing Seminar vermittelt Ihnen der Referent, wann Sie E-Mail-Marketing im B2B am besten einsetzen, welche rechtlichen Vorgaben Sie zu beachten haben und wie Sie noch mehr Adressen für Ihren Newsletter gewinnen. Weiterhin lernen Sie, wie E-Mailings gestaltet sein sollten, um aus der Masse der täglichen E-Mails herauszustechen und welche Möglichkeiten der Erfolgskontrolle zur Verfügung stehen.

Im anschließenden Aufbaukurs erfahren Sie von Dr. Torsten Schwarz mehr zur professionellen Lead-Generierung und dazu, wie Sie Lead Nurturing richtig einsetzen. Zudem erhalten Sie wichtiges Wissen dazu an die Hand, wie Sie den Versand Ihrer Newsletter weiter optimieren und welche Punkte für das mobile E-Mail-Marketing zu beachten sind.

Den Aufbaukurs können Sie hier separat dazu buchen - bei der Buchung von beiden E-Mail-Marketing Seminaren erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Seminarpreis (Nicht kombinierbar mit anderen Rabatten).

Zielgruppe
Dieses B2B-Marketing-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb, Kundenbetreuung und anderen Abteilungen, die mit der Konzeption und Erstellung von Newslettern betraut sind. Ebenso Assistenten der Geschäftsführung, die Newsletter erstellen und versenden.

Seminarziele
Nach dem Grundlagenseminar sind die Teilnehmer in der Lage, die Performance ihrer Newsletter deutlich zu verbessern. Sie lernen, den Aufbau des Newsletters an die Leserbedürfnisse anzupassen und die Gestaltung und Inhalte so zu wählen, dass die Leser aktiviert werden. Zudem lernen die Teilnehmer die rechtlichen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Erfolgskontrolle kennen.

Seminarmethoden
Neben dem Vortrag des Referenten wird das Thema durch Diskussionen, Live-Demonstrationen und praktische Übungen beleuchtet.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.b2bseminare.de/722